Lesen bildetLesen bildet

Das erste Buch hat einige tolle Zitate, die den ganzen Tag über verwendet werden können. Dieses Buch war wohl das Beste der Reihe, und viele der wertvollsten Einzeiler sind darin enthalten. Bei einigen müssen Sie einfach das X durch Ihren momentanen Gedanken ersetzen.


Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

Einen Augenblick lang passierte gar nichts. Dann, ungefähr nach einer Sekunde oder so, passierte immer noch nichts.

Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

Viele kamen allmählich zu der Überzeugung, einen großen Fehler gemacht zu haben, als sie von den Bäumen heruntergekommen waren. Und einige sagten, schon die Bäume seien ein Holzweg gewesen, die Ozeane hätte man niemals verlassen dürfen.

Arthur ließ sich den Gedanken durch den Kopf gehen, erkannte widerstrebend, dass er vernünftig war, faltete ihn zusammen und steckte ihn weg.

Ford, da draußen sind unendlich viele Affen, die sich mit uns über ihr Hamlet-Drehbuch unterhalten wollen! [Arthur]


Zitat von Douglas Adams

Das Tolle daran, die einzige zwischen richtig und falsch unterscheidende Art zu sein, ist, dass wir uns immer genau die Regeln ausdenken können, die uns gerade in den Kram passen.

Es steckt ein Sinn in dieser Geschichte, aber der ist dem Chronisten im Augenblick entfallen.

Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.

Geschirrspüler spülen für einen das langweilige Geschirr und ersparen einem so die Mühe, es selber spülen zu müssen.
Videorekorder sehen sich für uns eine langweilige Fernsehsendung an und ersparen so einem die Mühe, sie selber ansehen zu müssen.

Es ist alles so verflucht wahr; bis auf die Stellen, die gelogen sind. - Douglas Adams über das Buch "Keine Panik" von Neil Gaiman

Ich muss in meinem Leben schon Blödsinnigeres getan haben, weiß aber leider nicht, wann.

Das Tolle daran, die einzige zwischen richtig und falsch unterscheidende Art zu sein, ist, dass wir uns immer genau die Regeln ausdenken können, die uns gerade in den Kram passen.