BücherStart - Bücher

Per Anhalter durch die Galaxis (1979) ist das erste von fünf Büchern in der Romanreihe „Hitchhiker's Guide to the Galaxy“ (abgekürzt HHGTTG, HHGG oder H2G2) von Douglas Adams. Der Roman ist eine Adaption der ersten vier Teile von Adams' gleichnamiger BBC Hörspielserie.
Per Anhalter durch die Galaxis (auch: Per Anhalter ins All) ist dabei gleichzeitig der Titel des ersten Buches und der Name der Serie. Es handelt sich um eine Mischung aus Satire, Komödie und Science Fiction.

Inhalt

Das Buch beschreibt die Abenteurer des Engländers Arthur Dentund seines außerirdischen Freundes Ford Prefect. Dieser rettet ihn kurz vor der Zerstörung der Erde durch die Vogonen, die eine intergalaktische Schnellstraße bauen wollen. Die beiden „trampen“ nun sprichwörtlich von Raumschiff zu Raumschiff, treffen alte Freunde (Zaphod Beeblebrox und Tricia McMillan (genannt „Trillian“)) von Ford Prefect und Arthur lernt jeden Tag neue faszinierende Lebewesen, Technologien usw. kennen.

Später erfahren die beiden (und die Leser), dass vor langer Zeit ein Supercomputer namens Deep Thought, auf „die Frage nach dem Sinn des Lebens, dem Universum und dem ganzen Rest“ zwar eine Antwort (nämlich die Zahl 42) errechnet hatte – er war allerdings außerstande die genaue Frage zu ermitteln. Daher wurde die Erde als ein noch größerer Computer geschaffen, um die präzise Frage zu berechnen, auf die 42 die Antwort ist.

Es stellt sich heraus, das die Mäuse, die Trillian als „Begleiter“ mit sich führte, zu einer Rasse von pandimensionalen und hyperintelligenten Überwesen gehören, die den Bau des Supercomputers Erde seinerzeit in Auftrag gegeben haben.

Nun haben aber die Vogonen die Erde fünf Minuten vor Ablauf des 10 Millionen Jahre dauernden Programms zerstört. Die Mäuse lehnen es ab, eine zweite Erde bauen zu lassen, um den Prozess neu zu starten. Stattdessen bieten sie an, Arthurs Gehirn zu kaufen, in der Hoffnung, dass es die Frage enthält. Nachdem Arthur abgelehnt hat, versuchen die Mäuse, ihm das Gehirn mit Gewalt zu entnehmen.
Allerdings kann Zaphod ihn gerade noch rechtszeitig retten, und die Gruppe beschließt, erst einmal etwas zu essen und zwar im „Restaurant am Ende des Universums“.

Die fünf Bücher der Reihe

  1. Per Anhalter durch die Galaxis (1979; Englisch: The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy)
  2. Das Restaurant am Ende des Universums (1980; Englisch: The Restaurant at the End of the Universe)
  3. Das Leben, das Universum und der ganze Rest (1982; Englisch: Life, the Universe and Everything)
  4. Macht’s gut und danke für den Fisch (1984; Englisch: So long, and thanks for all the fish)
  5. Einmal Rupert und zurück (1992; Englisch: Mostly Harmless)

Dies ist ein Lexikon für die deutsche Ausgabe von "Per Anhalter durch die Galaxis", dem mehrteiligen Roman von Douglas Adams, der zunächst als Hörspiel von der BBC produziert wurde. Es enthält Artikel und Einträge zu Namen und Begriffen (z.B. UFOs) aus der unglaublichen und unwahrscheinlichen Galaxie, die der Reiseführer „Der Anhalter“ (ein Buch im Buch) beschreibt.

Film

Im Jahr 2005 erschein der Film als britisch-amerikanische Science-Fiction-Komödie von Regisseur Garth Jennings, der weltweit etwa 120 Millionen US-Dollar einspielte (IMDB Wertung: 6,8/10). Folgende Schauspieler übernahmen tragende Rollen:

Adams schrieb das Drehbuch zusammen mit Karey Kirkpatrick, starb aber 2001, bevor die Produktion begann; der Film ist ihm gewidmet.