Lesen bildetLesen bildet

Zwölf Geschenke für den Weihnachtsmann (1988) ist Bilderbuch für Kinder des finnischen Autors und Illustrators Mauri Kunnas (50 Seiten).

Zusammenfassung

Kalle ist ein kleiner Wichtel in der Werkstatt des Weihnachtsmannes, der noch keine eigenen Aufgaben hat. Er hat sich ein anderes Projekt vorgenommen: Er will dem Weihnachtsmann an jedem der 12 Tage vor Weihnachten ein Geschenk machen.

In den Augen der Leser gehen alle Geschenke von Kalle nach hinten los, aber der Weihnachtsmann liebt jedes einzelne: Kalle versucht, eine Mütze für den Weihnachtsmann zu stricken, aber sie wird zu einem Kätzchen, das sich in einem Garnknäuel verheddert; er backt eine Ladung Ingwerkekse, isst sie alle auf und schenkt dem Weihnachtsmann die leckeren Krümel; er bastelt eine Karte, die so groß und voller Farbe ist, dass sie draußen trocknen muss; er formt ein Rentier aus Schnee, das sich in eine Pfütze verwandelt, sobald er es dem Weihnachtsmann in den Fitnessraum bringt - insgesamt sind es 12 Katastrophen.

Aber am Weihnachtstag ist der Weihnachtsmann froh, den müden, vom Spielen erschöpften Kalle in den Arm nehmen zu können. Dieses Begleitbuch zu "Wo der Weihnachtsmann wohnt" (1982) fängt den unschuldigsten Aspekt der Weihnachtszeit ein: den Wunsch zu schenken, egal wie unbedeutend das Geschenk ist.

Jede Seite ist in Kunnas-Manier vollgepackt mit Details aus dem geschäftigen Leben in der Werkstatt; die hektische Betriebsamkeit, die mit komischem Flair serviert wird, wird in einem fröhlichen, betriebsamen Bild nach dem anderen dargestellt.

Autor

Mauri Tapio Kunnas (* 1950) ist ein finnischer Cartoonist und Kinderbuchautor. Kunnas wurde in Vammala geboren und schloss 1975 sein Studium an der Universität für Kunst und Design in Helsinki als Grafikdesigner ab. Er hat als politischer Karikaturist für viele finnische Zeitungen gearbeitet. Derzeit lebt er mit seiner Frau Tarja in Espoo.

Kunnas ist vor allem für seine zahlreichen Kinderbücher bekannt, die er selbst illustriert hat und in denen anthropomorphe Tiere vorkommen.

 

Weitere Bücher

Zusammenfassung / Kritik / Review / Inhalt / Handlung